Vergangener Event  1:
Montag, 14. Dezember 2020

Gastkuration: Graciela Peña & Pablo Ramírez (VZLA)
& Victoria Linchong (USA/TWN)

Im Vorfeld aufgenommener Dialog mit den Gastkurator*innen (wegen instabiler Elektirzität und Internetverbindung in Venezuela):



GRACIELA PEÑA und PABLO RAMíREZ (VZLA) arbeiten künstlerisch interdisziplinär. Dies beinhaltet fiktive Kurzfilme, Musikvideos, Musik, Dokumentarfilme über Wasser und eine Forschungsreihe über mündliche Überlieferung und andine Mythologie. Sie begreifen die Ganzheitlichkeit der Kunst und kultureller Äusserungen als Weg für menschliche Veränderung, welche die Konstruktion neuer soziokultureller Realitäten zulässt. Ihre elfjährige Tochter, die zuhause unterrichtet wird, wirkt in der künstlerischen Arbeit mit. Mit viel Elan hat sie sich bei der letzten audiovisuellen Produktion Sueños de Alquimistas eingebracht. Der Independent-Kurzfilm erzählt die Geschichte der Erdbewohnerin Libertad, welche nach Wegen sucht die Energie umzuwandeln, welche menschliche Körper beim Genuss von Musik ausstrahlen, um mit einem Raumschiff abzuheben …

Sueños de Alquimistas (Kurzfilm):
https://www.youtube.com/watch?v=G60AQnjwLPI&feature=youtu.be

Dicen Los Andes (Zusammenschnitt Dokumentarfilmserie):
https://www.youtube.com/watch?v=G60AQnjwLPI&feature=youtu.be

https://www.facebook.com/cinemamomoy
https://soundcloud.com/momoyes-en-banda/


VICTORIA LINCHONG (USA/TWN) Die taiwanesisch-amerikanische Regisseurin, Texterin, Schauspielerin und Produzentin ist in New York City geboren und arbeitet in den Bereichen Theater und Film. Ihr Dokumentarfilm ALMOST HOME: TAIWAN, in welchem sie die Geschichte der taiwanesischen Demokratie anhand eines Familienausflugs enthüllt, wurde am Festival Visions du Réel in der Schweiz uraufgeführt. In den letzten vier Jahren hat sie in Berlin das Full Moon Cabaret produziert und veranstaltet, und Regie geführt. Die Burlesque und Varieté Show wurde monatlich aufgeführt und am Edinburgh Festival Fringe und dem London VAULT Festival präsentiert. Ihre Arbeit untersucht Schnittstellen und Überlappungen: Vergangenheit und Zukunft, Ost und West, niveauloses und hochintellektuelles.* Zur Zeit ist sie Co-Produzentin am Target Margin Theater in NYC.
*aus dem engl. low brow and high brow

www.victorialinchong.com
www.fullmooncabaret.com


Trailer:





home: Deutsch/English